Sport in der Mittagspause – Sei aktiv!

Sport in der Mittagspause – Sei aktiv!

Jeder weiß, dass Bewegung gut tut und gesund ist. Aber die Theorie ist das eine, in der Praxis fehlt uns zwischen Familie und Beruf oftmals die Zeit uns regelmäßig zu bewegen. 5 sportliche Tipps, wie du im Arbeitsalltag eine schnelle Pause einlegst:

1. Clever organisieren: Plane am frühen Morgen schon deinen Tag und nimm dir dabei Zeit gezielte Spaziergänge einzuplanen.

2. Schrittzähler tragen: Mit einem Schrittzähler am Arm oder auf dem Handy, hast du genau im Blick wie viel du dich schon bewegt hast. Versuche dein persönliches Schrittziel jeden Tag zu erreichen!

3. Treppe statt Aufzug: Konsequent die Treppen zu nehmen, bucht schon einiges auf deinen Schrittzähler. Bei weitläufigen Gebäuden lohnt sich auch ein schnellerer Schritt und verhindert auch unnötigen Smalltalk.

4. Gesund ernähren: Mit gesunden Snacks, einer ausgewogenen Mahlzeit und Nahrungsergänzungsmitteln, die dich mit allem versorgen, gibst du deinem Körper ausreichend Energie für die schnellen Sporteinheiten.

5. Mittagspause draußen verbringen: Genieße die Sonne bei deinem Mittagessen im Freien, oder drehe eine Runde nach der Kantine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.